Zero Belly Diet

Zero Belly Diet Review

Die Zero Belly Diet ist ein Ernährungsplan, der verspricht, Ihre Taille abzunehmen und Fett in nur zwei Wochen oder weniger abzubauen.

Erfahren Sie in unserem Testbericht alles, was Sie über die Zero Belly Diet wissen müssen.

Was ist die Zero Belly Diet?

Sie können wahrscheinlich anhand des Namens erraten, was die Zero Belly Diet bewirkt: Sie verspricht, Ihr Bauchfett zu reduzieren.

Die Diät wurde von einem Diätassistenten namens David Zinczenko erstellt, den Sie vielleicht als den gleichen Typen wiedererkennen, der Eat This, Not That! Zinczenko, der ihn auf die Bestseller-Liste der New York Times gesetzt hat, ist auch der ehemalige Chefredakteur von Men’s Health

Es verspricht, Ihnen einen „revolutionären neuen Plan“ zu geben, der „Ihre fetten Gene ausschaltet“ und „Ihnen hilft, sich für das Leben zu lehnen“.

Noch interessanter ist, dass die Diät keine Bewegung, keine Kalorieneinschränkung und keine Sorgen verspricht.

Wie funktioniert die Null-Bauch-Diät?

Wie genau funktioniert diese magische Diät?

Hier sind einige seiner Grundregeln:

– Sie können mit einer 7-tägigen Reinigung beginnen, bei der Ihre Ernährung 7 Tage lang eingeschränkt wird, um Ihr System zu entschlacken und zu reinigen. Die Bereinigung ist vollständig optional.

– Sie essen tagsüber hauptsächlich pflanzliche Lebensmittel, obwohl Sie Eier zum Frühstück essen können

– Sie essen viel Gemüse, Obst, mageres Protein, gesunde Fette, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte

– Sie können drei Mahlzeiten pro Tag sowie Smoothies und einen optionalen Snack pro Tag zu sich nehmen

– Sie essen eine Cheat-Mahlzeit pro Woche

– Sie müssen Gluten, raffiniertes Getreide, Milchprodukte, Zucker und verarbeitete Lebensmittel vermeiden

– Sie können ein alkoholisches Getränk pro Woche und eine Tasse Kaffee pro Tag trinken, wenn Sie möchten

Dies sind die allgemeinen Richtlinien der Zero Belly Diet. Wir werden unten auf genauere Anweisungen eingehen.

Zero Belly Diet wurde 2014 veröffentlicht und ist als gebundenes Buch oder als eBook und Hörbuch erhältlich.

Beginnend mit einer 7-Tage-Reinigung

Die Zero Belly Diet ist in erster Linie eine 14-tägige Diät. Das ist der Hauptteil der Ernährung. Derzeit liegt der Preis für das gebundene Buch auf Amazon.com bei rund 15 US-Dollar.

Das Buch enthält jedoch auch eine 7-tägige Reinigung, mit der Sie Ihre Ernährung ankurbeln oder Ihren Körper nach einem Urlaub voller Partys reinigen können.

Hier einige Grundregeln für diese (optionale) Bereinigung:

– Ihre tägliche Reinigungsdiät besteht aus einem Zero Belly-Getränk zum Frühstück, einem Zero Belly-Getränk zum Mittagessen, einem Snack zu jeder Tageszeit, einem Zero Belly-Reinigungsdinner und keinem Dessert.

– Jede Ihrer Mahlzeiten, Getränke und Snacks muss Protein, Ballaststoffe und gesundes Fett enthalten.

– Cleanse Dinners müssen aus Eiweiß, Gemüse und gesunden Fetten bestehen. Es ist Ihnen untersagt, Getreide oder Obst zu verwenden.

– Sie dürfen weder Alkohol trinken noch betrügen.

– Sie müssen mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinken

– Sie können Tee trinken, um den Gewichtsverlust zu beschleunigen. Pro Tag dürfen Sie 3-4 Tassen grünen Tee, Oolong-Tee, Minztee, weißen Tee, roten Tee oder Rooibos-Tee trinken.

Wenn diese Essensbeschränkungen überwältigend klingen, entspannen Sie sich: Sie finden bestimmte Essensvorschläge im Zero Belly Diet-Buch.

Regeln, die beim Starten der Null-Bauch-Diät zu beachten sind

Hier sind einige der wichtigsten Regeln für die Zero Belly Diet. Sie können diese Regeln nach der Bereinigung starten oder die Bereinigung vollständig vermeiden.

– Essen Sie drei Mahlzeiten pro Tag zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.

– Sie dürfen jeden Tag ein Zero Belly Diet-Getränk trinken.

– Wenn Sie außerhalb der Essenszeiten immer noch Hunger haben, dürfen Sie einen Nachmittags- oder Abendimbiss einnehmen.

– Setzen Sie sich zum Essen und vermeiden Sie Ablenkungen, während Sie essen. Gründlich kauen.

– Sie dürfen pro Woche eine Mahlzeit ohne Schuldgefühle zu sich nehmen. Diese Mahlzeit kann zu jeder Zeit der Woche nach Ihren Wünschen zubereitet werden.

– Stellen Sie sich vor jeder Mahlzeit oder Zwischenmahlzeit drei „Zero Belly Diet Questions“, darunter: Wo ist mein Protein? Wo ist meine Faser? Und wo ist mein gesundes Fett?

Zero Belly Diet-Mahlzeiten zum Essen

Suchen Sie nach den besten Nahrungsmitteln für die Zero Belly Diet?

Hier sind einige „bevorzugte“ Lebensmittel und Lebensmittelgruppen, die Sie essen sollten.

9 Bevorzugte Zero Belly Diet Foods

Zero Belly Diet Getränke; Eier; rote Früchte; Olivenöl und andere gesunde Fette; Bohnen, Reis, Hafer und andere gesunde Ballaststoffe; zusätzliches pflanzliches Protein; Blattgemüse, grüner Tee und helles Gemüse; mageres Fleisch und Fisch; Ihre Lieblingsgewürze und Aromen.

Gemüse mit hohem Phytonährstoffgehalt

Blattgemüse und buntes Gemüse, einschließlich Rucola, Spargel, Avocado, Rüben, Rübengrün, Paprika, Karotten, Mangold, Chicorée, Kohlgrün, Grünkohl, Salat, Petersilie, Spinat, Paprika aller Art, Tomaten, Rübe und Zucchini. Sie können auch anderes Gemüse essen, das nicht der obigen Beschreibung entspricht, darunter Zwiebeln, Knoblauch, Lauch, Schalotten, Pilze, Erbsen und Süßkartoffeln.

Früchte mit hohem Phytonährstoffgehalt

Zu den beliebten Früchten auf der Zero Belly Diet zählen rote Früchte wie rote „pfel, scharfe Kirschen, rote Trauben, rote Grapefruit, Himbeeren, Erdbeeren und Wassermelonen. Andere Früchte, die nicht immer rot sind, aber dennoch auf der Diät empfohlen werden, einschließlich Blaubeeren, Pfirsichen und Pflaumen.

Magere Proteine

Das meiste magere Protein wird in der Zero Belly-Diät akzeptiert. Die Diät empfiehlt insbesondere den Verzehr von Bio-Eiern, Schalentieren wie Austern, Jakobsmuscheln und Garnelen, Geflügel wie Huhn und Pute, Fisch wie Sardellen, Kabeljau, Heilbutt, Lachs, Thunfisch, Sardinen, Forellen und Felchen sowie Proteinpulver auf pflanzlicher Basis 15 mindestens 15 g Protein in jeder Kugel. Die meisten Proteinpulver basieren auf Molke (Milchprodukten). Da Sie alle Milchprodukte aus Ihrer Ernährung streichen, müssen Sie pflanzliches Protein zu sich nehmen.

Gesunde Fette

Die Zero Belly Diet empfiehlt insbesondere einfach ungesättigte Fette wie Oliven und Olivenöl, Nüsse, Samen, Avocados und dunkle Schokolade mit mindestens 72% Kakao. Mehrfach ungesättigte Fette aus fettigem Fisch wie Thunfisch, Lachs, Makrele und Sardine sind ebenso wichtig wie mehrfach ungesättigte Fette aus Sonnenblumenkernen, Sesamsamen, Pinienkernen und Leinsamen. Anderes gesundes Fett