OptiMind – Bestbewertetes Nootropikum, um den Fokus zu steigern und Gehirnnebel zu beseitigen?

OptiMind ist ein beliebtes nootropisches Präparat, das Ihren Fokus erhöht und gleichzeitig den „Gehirnnebel“ beseitigt. Es enthält eine Mischung aus 12 Inhaltsstoffen, darunter übliche nootrope Verbindungen wie Vinpocetin, GABA und Huperzin A sowie natürliche Inhaltsstoffe wie Grüntee-Extrakt.

Zusammen erhöhen diese Inhaltsstoffe den Sauerstoff- und Nährstofffluss zu Ihrem Gehirn und verändern gleichzeitig bestimmte Neurotransmitterspiegel – wie GABA und Cholin.

In unserem heutigen OptiMind -Besprechungsbericht helfen wir Ihnen bei der Entscheidung, ob OptiMind das richtige Nootrop für Sie ist. Wir werden die Formel aufschlüsseln, sehen, was andere echte Benutzer dazu zu sagen haben, und Ihnen in der kostenlosen OptiMind-Testversion über den „Haken“ berichten.

Aktualisieren | August 2015

Wir wurden von OptiMind darüber informiert, dass sie ihre Formel aktualisiert haben, um den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Kunden besser zu entsprechen. Hier ist ein Zitat, das wir von ihrem Team erhalten haben:

 

Wir haben unsere Formel überarbeitet, um sie stärker und robuster zu machen. Gleichzeitig haben wir sie von 17 Zutaten auf 12 reduziert.

 

Wir streben nach den sichersten Zutaten von höchster Qualität mit der stärksten Wirkung, die von der Wissenschaft unterstützt wird. Bei der „nderung unserer Rezeptur haben wir uns entschlossen, einige Zutaten zu entfernen, die weniger wissenschaftlich motiviert sind, um mehr Platz für unsere allerbesten Zutaten zu schaffen. Aus diesem Grund wurden DMAE, Cholinbitartrat, B6, Niacin und Grünteeextrakt entfernt. Wir haben auch die Menge einiger Dinge, wie L-Taurin, verringert. Unsere neue Formel enthält mehr Phosphatidylserin, Bacopa monnieri und L-Tyrosin als zuvor. Wir haben diese Entscheidung basierend auf stundenlangen Nachforschungen getroffen, um herauszufinden, was unseren Kunden am meisten nützt. OptiMind heilt jetzt besser, repariert Gehirnzellen und fördert das neuronale Wachstum. Unsere neue Formel ermöglicht eine drastisch verbesserte Wahrnehmung in kürzerer Zeit als zuvor. Es ist sauberer und schlanker.

Im gesamten Artikel werden wir unseren Inhalt aktualisieren, um die neue Formel widerzuspiegeln.

Wie funktioniert OptiMind?

Laut der OptiMind-Website ist OptiMind ein nootropes Supplement, das aus einer Mischung von 12 verschiedenen Inhaltsstoffen hergestellt wird.

Diese Inhaltsstoffe wurden in einem „Labor für wichtige Nahrungsergänzungsmittel“ mit den höchsten Sicherheits- und Effizienzstandards formuliert. OptiMind hat keine weiteren Details zum Standort oder zum Namen des Labors angegeben. Daher ist es schwierig, diese Behauptung zu belegen.

Ich werde diese Zutaten im Folgenden erläutern, aber sie haben alle eine ähnliche Funktion. Hier sind die Hauptmechanismen von OptiMind:

– OptiMind gibt Ihrem Gehirn die Bausteine, die es zur Herstellung von Acetylcholin benötigt. Acetylcholin ist der wichtigste Neurotransmitter des Gehirns und ein wesentlicher Bestandteil des Lernens und der Gedächtnisbildung.

– Gleichzeitig verwendet OptiMind Inhaltsstoffe wie Alpha-Liponsäure, Koffein und Grüntee-Extrakt, um die mentale Energie zu steigern und mentalen Nebel zu beseitigen.

– Schließlich verbessert OptiMind Ihre Stimmung durch Inhaltsstoffe wie DMAE, Vitamin D3 und GABA, die für die Förderung von Neurotransmittern wie Serotonin verantwortlich sind, die eine Schlüsselrolle für das emotionale Gleichgewicht und die Schlafzyklen spielen.

Was sind die Zutaten in OptiMind?

Wie oben erwähnt, besteht OptiMind aus einer Mischung von 12 verschiedenen Zutaten. Alle diese Zutaten wirken auf unterschiedliche Weise. Einige der Inhaltsstoffe haben einen wissenschaftlicheren Hintergrund als andere.

Wir kennen die spezifische Formel in OptiMind nicht – wir wissen nicht, wie viel von jedem Bestandteil im Nootropikum enthalten ist.

Inhaltsstoffe wie Sulbutiamin und Vinpocetin wurden in klinischen Studien und wissenschaftlichen Fachzeitschriften allgemein für ihre nootropen Vorteile gelobt. Wir wissen jedoch nicht, wie viel Nootropikum in OptiMind enthalten ist.

In jedem Fall sind hier die 12 verschiedenen Inhaltsstoffe, die Sie in OptiMind finden, zusammen mit ihren einzigartigen Mechanismen und Effekten:

– Koffein: Bietet einen kurzfristigen Energieschub, stimuliert das Nervensystem und erhöht die Lernfähigkeit.

– Vitamin B12: Optimiert die Durchblutung und verbessert die Funktionalität Ihres Gehirns und Nervensystems.

– Vitamin D3: Erhöht den Serotoninspiegel im Gehirn, was einen natürlichen Schlafzyklus fördert und das Verlangen nach Hunger reduziert.

– GABA: Zur Vorbeugung von Nebennierenermüdung und als hemmender Neurotransmitter im Gehirn.

– Alpha-Liponsäure: Produziert zelluläre Energie.

– Huperzin A: Erhöht den Acetylcholinspiegel, was mit einer besseren Erinnerung und Erinnerung verbunden ist.

– Taurin: Wurde mit einer besseren kardiovaskulären Gesundheit und einer verbesserten Funktionalität des Zentralnervensystems in Verbindung gebracht.

– Sulbutiamin: Optimiert mehrere Ebenen der Neurotransmission im Gehirn.

– Vinpocetin: Verbessert die Durchblutung des Gehirns, wodurch der Sauerstoff- und Nährstoffgehalt erhöht wird.

– Bacopa Monnieri-Extrakt: Nicht zu verwechseln mit Speck. Es wurde gezeigt, dass Bacopa-Extrakt die Erinnerung an das Langzeitgedächtnis verbessert.

– Tyrosin: Steigert die geistige Wachsamkeit, Energie und Aufmerksamkeitsspanne.

– Phosphatidyl-L-Serin: Verbessert die Neurotransmission, indem es als Phospholipid im Gehirn wirkt.

OptiMind Formula Update

Hier ist die Aufschlüsselung der „nderungen, die bei der „nderung von Formeln vorgenommen wurden.

Entfernt:

– Cholinbitartrat
– DMAE
– Grüntee-Extrakt
– Niacin
– Vitamin B3 (Niacin)
– Vitamin B6

Verringert:

– L-Taurin

Erhöht:

– Bacopa Monnieri – L-Tyrosin – Phosphatidylserin

Neue 12-Inhaltsstoffe-Formel:

– L-Tyrosin
– Bacopa Monnieri-Extrakt
– L-Taurin
– Alpha-Liponsäure
– Phosphatidylserin
– Koffein
– GABA
– Vinpocetin
– Sulbutiamin – Vitamin D-3 – Vitamin B-12 – Huperzin A

Verwendung von OptiMind

OptiMind wird in gekapselter Form geliefert. Alle 12 oben aufgeführten Inhaltsstoffe wurden zu einem Pulver kondensiert, um ihre Bioverfügbarkeit zu steigern. Sie nehmen die Pille je nach gewählter Dosierung ein- oder zweimal täglich mit Wasser ein.

Der Hersteller von OptiMind empfiehlt, mit einer Kapsel zu beginnen. Sie sollten die nootropen Effekte innerhalb einer Stunde spüren. Diese Effekte sollten sich bei regelmäßiger Anwendung von OptiMind verstärken, da sich Ihr Körper an die Zufuhr von Gehirnchemikalien anpasst, die er benötigt, um die geistige Leistungsfähigkeit zu steigern.

Sobald Sie sich an OptiMind und seine Auswirkungen gewöhnt haben, empfiehlt der Hersteller, die Dosis auf zwei Kapseln pro Tag zu erhöhen. Benutzern wird außerdem empfohlen, mit verschiedenen Tageszeiten zu experimentieren, um den besten Zeitpunkt für die Zustellung zu ermitteln.

Da OptiMind Koffein enthält, möchten Sie es möglicherweise nicht am späten Nachmittag oder frühen Abend einnehmen, oder Sie haben möglicherweise Probleme beim Einschlafen.

Wer stellt OptiMind her?

OptiMind hat eine sehr einzigartige Geschichte. Einige würden es sogar eine bizarre Geschichte nennen. Der Gründer von OptiMind heißt Lucas Siegel. Lucas hatte einen Freund im College, der nach Überdosierung von ADHS-Medikamenten verstarb.

Lucas erkannte, dass Studienmedikamente wie ADHS auf dem College-Campus äußerst beliebt und wertvoll waren. Sie waren jedoch auch gefährlich für nicht informierte Schüler. Infolgedessen formulierte er einen sichereren, legalen Weg, um die Gehirnstärke zu steigern.

In den Anfangszeiten von OptiMind wurde es nicht einmal online oder im Laden verkauft. Stattdessen behauptet Lucas, dass es nur in seinem sozialen Umfeld verwendet wurde. Es dauerte jedoch nicht lange, bis er es merkte