Bad Family Days

Mein Sommer im Chaos

Die vierzehnjährige Penelope kennt kaum mehr Probleme, als ihren ungewöhnlichen Vornamen und das schwere Los der täglichen Kleidungsfrage. Familienleben bedeutet für sie chronisch abwesende Erziehungsberechtigte und einen perfekt durchorganisierten Alltag mit nachsichtigem Personal.Bis ihre Eltern, zwei international anerkannte Archäologen, ein zweijähriges Forschungsprojekt in Jordanien annehmen und Penelope kurzerhand in der Familie ihres Onkels einquartieren.

Mit Onkel, Tante und den vier Kindern hat Penelope auf einen Schlag mehr Familie, als sie sich jemals gewünscht hat. Sie fühlt sich allein und missverstanden und ist mit dem quirligen Familienalltag zeitweise überfordert.

Durch einen Zufall stößt Penelope auf die Website purerage, eine Site, die zum Widerstand gegen das Schulsystem aufruft. Sie beginnt, mit einem der Artikelschreiber, "Spike", zu chatten. Und plötzlich gibt es jemand in ihrem Leben, der sie versteht wie kein Zweiter. Mit dem sie sich über alles austauschen und ironisch-witzige Schlagabtausche liefern kann.

Doch wer verbirgt sich hinter "Spike"? Penelope ist sich von Anfang an sicher, ihn auch im echten Leben zu kennen. Aber dann nimmt alles eine unerwartete Wendung ...

Weitere Titel

Kunden, die sich diesen Titel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mehr zum Buch

  • MEDIATHEK
  • LESERSTIMMEN (2)
  • AUTOREN & ILLUSTRATOREN
Jona am 01.04.2017 (wurde abgegeben zu Print Ausgabe)
Einfach ein tolles Buch ich hab es mindestens 5mal gelesen und finde es so gut dass ich sogar darüber eine Präsentation geschrieben habe Es ist einfach lustig und ironisch sehr familiär
mila am 26.03.2016
Tolles Buch!!! a geschrieben, lustig, ironisch angehaucht, macht einfach total Spaß. Ich habe nur einen Tag gebraucht und habe es unglaublich genossen dieses tolle Buch zu lesen, weil es einfach eine so schöne Geschichte erzählt und auch in einem sehr tollen ironisch-lustigen Schreibstil geschrieben ist, der einfach total Spaß macht. Ich hatte schon lang kein so tolles Buch mehr :) Sehr weiterzuempfehlen.
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.
 
Autor

Silke Schellhammer, 1967 in Baden Württemberg geboren, lebt und arbeitet in München. Sie unterrichtete nach ihrer Ausbildung und Praxisjahren an diversen Schulen für Physiotherapie und schreibt als freie Autorin für wissenschaftliche Verlage. Doch so spannend Motoneurone auch sein mögen, führen sie meistens ein eher beschauliches Dasein, über das sich nur sehr wenig phantasievolles berichten lässt. Deshalb findet das quirlige Chaos des Alltags seinen Platz in ihren Erzählungen für Kinder und Jugendliche.

click here