Oliver Pötzsch

Oliver Pötzsch, geboren 1970, war jahrelang als Filmautor für den Bayerischen Rundfunk tätig. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben. Er lebt in München. Seine historischen Romane um den Schongauer Henker Jakob Kuisl haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht. 2015 erschien sein erstes Jugendbuch im bloomoon Verlag.

Mehr zum Autor/Illustrator

  • MEDIATHEK
  • ALLE TITEL VON Oliver Pötzsch
  • AUSZEICHNUNGEN
Lukas und seine drei Freunde wollen nur eines - die zerstörte Burg Lohenstein soweit aufbauen, dass sie darin gut über den kalten Winter kommen könenn. Doch da taucht der Sterndeuter Senno auf und hat beunruhigende Neuigkeiten für die vier Kampfgenossen: Ihr alter Widersacher, der Inquisitor Waldemar von Schönborn, habe die legendären Reichsinsignien, die für die Krönung eines Deutschen Kaisers unerlässlich sind, in seinen Besitz gebracht. Senno befürchtet nun, dass Waldemar von Schönborn ...
12,99
Lukas und seine drei Freunde wollen nur eines - die zerstörte Burg Lohenstein soweit aufbauen, dass sie darin gut über den kalten Winter kommen könenn. Doch da taucht der Sterndeuter Senno auf und hat beunruhigende Neuigkeiten für die vier Kampfgenossen: Ihr alter Widersacher, der Inquisitor Waldemar von Schönborn, habe die legendären Reichsinsignien, die für die Krönung eines Deutschen Kaisers unerlässlich sind, in seinen Besitz gebracht. Senno befürchtet nun, dass Waldemar von Schönborn ...
14,99
"Die Schwarzen Musketiere" ist das erste Jugendbuch des Bestsellerautors Oliver Pötzsch.

Fechten, Reiten, auf die Jagd gehen - das Leben des jugendlichen Grafensohns Lukas ist wie ein großes Abenteuer. Doch von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war: Der Inquisitor Waldemar von Schönborn lässt Lukas' Mutter verhaften, um sie als Hexe zu verhören - und Lukas' Vater stirbt beim Versuch, sie zu befreien. Lukas selbst flüchtet, doch ...
14,99
"Die Schwarzen Musketiere" ist das erste Jugendbuch des Bestsellerautors Oliver Pötzsch.

Fechten, Reiten, auf die Jagd gehen - das Leben des jugendlichen Grafensohns Lukas ist wie ein großes Abenteuer. Doch von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war: Der Inquisitor Waldemar von Schönborn lässt Lukas' Mutter verhaften, um sie als Hexe zu verhören - und Lukas' Vater stirbt beim Versuch, sie zu befreien. Lukas selbst flüchtet, doch ...
12,99
Leipziger Lesekompass 2016
17.03.2016
Die Stiftung Lesen und die Leipziger Buchmesse ehren herausragende Kinder- und Jugendliteratur in drei Alterskategorien (2 bis 6 Jahre, 6 bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre). Neben klassischen Büchern werden auch Apps oder andere digitale Inhalte in die Empfehlungsliste aufgenommen und bieten so eine spannende Auswahl für Leseratten, aber auch Lesemuffel.
click here